Dg455Hpcz

return to German, retour Deutsch

return to English

 

 

 

 

 

Material: Hempstone, Faser Hempcel von Papirna-Delfort

Der stabilste Grundton ist D / A / G# / C# / F+30.
Das umbra braune Didgeridoo mit einer kontrastierten dunkelbraunen Rinden Oberfläche
ist vom Typ her ein sogenanntes Multidrone.

Auf Grund der Bauweise ist der Overblow mit A
wesentlich unter der Oktave, nämlich auf der Quinte.
Das erlaubt ihn auch leicht eine Oktave tiefer zu spielen, also auf dem A unter dem Grundton.
Dadurch ergibt sich auch ein weiter Bereich den Grundton nach unten zu ziehen,
beziehungsweise mit einiger Übung Resonanzen
zwischen diesen beiden Tönen D und dem tieferen A anzuspielen.

 

The most stable base key is D.
This didgeridoo, umbra brown color, surface dark brown, like bark, is a so called multidrone type,
the construction allows to bring down the first overblow to key D, to the fifth only..
This effect allows also to play the A one octave lower, and with some practice to pull down the base to many steps between this two notes. D and lower A.

 

The keys exactly measured at 25 dgrC are

D  ( from max. D# down to minimum A) /
A  (from Ab to Bb) /
G# (+-10)
C# (+-10)
F+30